online site builder

Obsthof Claus-Harry Eckhoff

150 Jahre Obsthof Eckhoff eine lange Tradition: Machen Sie mit uns eine Reise durch das Obstbaujahr.

Was uns antreibt...

"Seit 1991 bewirtschaften meine Frau und ich in der fünften Generation den Obsthof in Twielenfleth direkt an der Elbe. Das maritime Elbklima begünstigt den Anbau spezieller Sorten wie z.B. Cox Orange, Holsteiner Cox, Elstar oder Wellant. Wir bewirtschaften aus tiefer Überzeugung nach den strengen Richtlinien des kontrollierten, integrierten Anbaus. ”

“Unser Familenbetrieb besteht seit 1869 in Twielenfleth im Altes Land. Die tiefe Verbundeheit zu dieser Region in der traditionell Obst angebaut wird, motiviert uns jeden Tag auf's Neue leckeres ältländer Obst zu produzieren. 

Durch den direkten und kurzen Weg von uns zu unseren Kunden, können wir eine große Sortenauswahl, die garantierte Herkunft und die absolute Frische unseres Obstes garantieren."

“In der sechsten Generation werde ich den Berieb weiterführen. Die nachhaltige Produktion unseres Obstes ist für mich das oberste Gebot. Die Schonung der Natur ist mir genauso wichtig, wie den Generationen zuvor. Deshalb wird nur nach Blatt- und Bodenanlyse gedüngt, zudem werden Nützlinge geschont und gefördert, um den Pflanzenschutz zu minimieren.”

Was wir anbieten...

Äpfel/Birnen

Äpfel und Birnen machen den Großteil unserer Anbauflächen aus.

Kirschen

Die hohe Qualität unserer Kirschen gewährleisten wir durch die Überdachung der Früchte.

Pflaumen/Mirabellen und Co.

Dank der  großen Vielfalt an Pflaumen, Zwetschen, Mirabellen, Reneclouden und Aprikosen findet jeder etwas passendes.

Weiteres Sortiment

Unser Obst verarbeiten wir in den verschiedensten Formen weiter.

Wo Sie uns finden....

Isemarkt

Dienstags und Freitags 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Auf Hamburgs größtem Wochenmarkt finden Sie uns jeden Dienstag und Freitag unter der U-Bahn zwischen Eppendorfer Baum und Hoheluftbrücke, Höhe Hausnummer 40.

Volksdorf

Mittwochs und Samstags 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr 

Auf dem Wochenmarkt in den Hamburger Walddörfern finden Sie uns jeden Mittwoch und Samstag in Gang 5.